Einsteigerleidfaden: Achsen für Tactics und Warfare

Um mit dem Spiel zu beginnen, greift man sich am besten eines der beiden Deals. Die Ersparnis ist groß und man kann nichts falsch machen. Darauf aufbauend findet ihr hier Erweiterungsoptionen, die Euch den Einstieg in Dust Tactics, sowie Dust Warfare bieten ohne ein System auszuschließen. Sie sind nach meinem subjektiven Geschmack, meiner Spielerfahrung und durch allgemeinen Listentrends ausgewählt worden.

Basis – Axis Starter Set

axis-starter-300x212
Lernliste 104 AP | Sturmgrenadier Platoon 110 AP

 

  • Helden: Stefan – Infanteriekiller
  • Infanterie: Recon Grenadier – billige Allrounder
  • Infanterie: Heavy Laser Grenadiers – Fahrzeugkiller
  • Vehikel: Ludwig – Panzerkiller


Der Starter der Axis bildet bei Tactics wichtige Kerneinheiten, die man immer aufstellen kann. Bei beiden Listen, die sich daraus erstellen lassen, hat man zunächst Flugzeugen nichts entgegen zu setzen, aber bei der Größe…

Basis – Core Set 2nd Edition

DUST-CORESET-REVISED-1
Kleine Allroundliste 127 AP | Blutkreuz Platoon 140 AP

 

  • Helden: Lara – Infanteriekiller
  • Infanterie: Sturmpioniere – Infanterie und Panzerkiller
  • Infanterie: Heavy Laser Grenadiers – Panzerkiller
  • Infanterie: Heavy Flak Grenadiers – Flak und Infanteriekiller
  • Vehikel: Hans – Panzer und Infanteriekiller


Da die Box angeblich ausläuft, sollte man unbedingt zuschlagen. Für umgerechnet 25-30€ steckt hier der bessere Deal drin. In Tactics und Warfare hat man gegen jeden etwas aufzubieten.

Lv2- 200 AP – 1. Zukauf für Starter Set oder Core Set

SPECOPSGREN BATTLEGRENA LIGHTPANWAL HEAVYRECGREN

  • Infanterie: Battlegrenadiers – Panzerkiller
  • Infanterie: Heavy Recon Grenadiers – Flak und Infanteriekiller
  • Vehikel: Heinrich – Flak und Infanteriekiller
  • Infanterie: Sniper Grenadiere & Beobachter – Lückenfüller

starter Lv2 Core lv2

Die erste Erweiterungswelle besteht zwar gleich aus vier Boxen, aber keine wird jemals Staub fangen. Alle sind sowohl für den Starter als auch für das Core Set fast unverzichtbar. Allenfalls die Battlegrenadiers kann man gegen die Recon Grenadiers tauschen und spart bei DT drei Punkte.

Lv3- 300 AP – 2. Zukauf für das Starter Set

KOMMENDOTRUPP KOENIGSLOTHAR-1

  • Infanterie: Kommandotrupp – wertet alle Einheiten auf
  • Vehikel: Königslothar – Artillerie XXL

Strter Lv3

Nun was der Königslothar in DW kostet, ist seit einiger Zeit schon klar und er sticht damit den Königsluther und Sturmkönig aus. Hier braucht es aber noch mindestens eine Einheit, die das ganze auch für indirektes Feuer nutzen kann. Da man eh eine weitere Leader-Einheit benötigt, kann man hier nichts falsch machen. Der Heavy kommandotrupp würde bei DW für ein Schweres Platoon auch funktionieren, aber in DT sind seine Skills viel schlechter, als die des normalen Kommandotrupps.

Lv3- 300 AP – 2. Zukauf für das Core Set

AXISHERO AXISZOMBIES HORTENHO346

  • Helden: Grenadier X & Totenmeister – Pusher für die Zombies
  • Infanterie: Zombies – Panzer und Infanteriekiller
  • Flugzeug: Horten Fledermaus III – Alleskönner

Core Lv3

Obwohl das Core Set unbedingt Reichweite bräuchte, habe ich mich für spaßigere Einheiten entschieden als ein Ludwig oder Sturmkönig, der Heinrich obsolet machen würde. Die Heldenbox ist klasse und macht mit Zombies auch Sinn. Es gibt den Achsen endlich den okkulten Touch. Wer bislang noch nicht fliegen wollte, sollte nicht Achsen spielen. Man kann mit ihnen fast alles in Angriff nehmen und ihre Reichweite ist gut. Mir macht die Fledermaus riesigen Spaß und ein guter Grund die Medium Walker zu Hause zu lassen.

Kommentare

  1. meint

    Wie schon auf Facebook erwähnt, hatte ich etwas Anderes erwartet. Könntest du vielleicht noch paar Spiel Empfehlungen einbauen. Welche Einheit stelle ich welcher gegenüber. Gibt es empfehlenswerte Squad Zusammensetzungen. usw. Wäre cool für mich als Anfänger. Die Core Box kostet aktuell 56 Euro aufwärts. Wann kann man mit den neuen Boxen rechnen?

    • Tahir meint

      JUHU, ein erster Kommentar. Danke!

      Die Squadzusammensetzung habe ich ja schon mit Armeelisten für DW und DT belegt. Sie sind so gewählt, dass man mit allem klarkommen kann. Ich habe vor, die Auswahl oben nochmal mit der jeweiligen Einheitenanalyse zu verlinken. Das ginge auch mit Tequilas Welt oder der GW-Fanworld. Allerdings bieten sie nur Tactics. Dazu müssen wir selbst eine Analyse (Einheitenwoche steht noch auf der todo-Liste) für DT & DW aufsetzen. Der Leitfaden scheint aber noch ausbaufähig zu sein. Da muss ich wohl noch mehr ausformulieren. Derzeit ist das noch vor allem ein Einkaufsberater, der verhindern soll, dass Anfänger sich den Warenkorb mit Boxen vollpacken, die sie später kaum noch spielen werden.

      Der Preis des Core Sets setzt sich nur aus den Axistruppen zusammen, da ich ihn ja mit dem demnächst erscheinenden Starter vergleichen möchte. Teilweise gehen die Minis einer Seite aber auch schon für 20€ weg.

  2. Tahir meint

    Es kam schon in FB die Anmerkung auf, dass der Königslothar derzeit nur für Warfare offiziell ist. Dieser steckt aus gutem Grund nur in der Starterbox-Liste. Sollte der Königslothar nicht in der gleichen Welle released werden wie die Starterbox, nehme ich ihn nochmal raus. Allerdings empfehle ich mit Hinblick auf ihn weder den Lothar noch den Königsluther/Sturmkönig. Dafür lohnt sich das Warten einfach zu sehr. Eine gute Alternative ist der Jagdluther, für den es schon offizielle Stats in beiden Systemen gibt. Er überschneidet sich in seiner Aufgabe aber auch mit dem Ludwig :-/ Für DT ist der Wotan/Flammenluther ein super Zuwachs. Ich konnte ihn aber noch nicht in DW testen. Da Laser im Warfare schon ziemlich beschnitten wurde und er nur noch einen Flammenwerfer mit sich rumschleppt, will ich ihn noch nicht beurteilen.

  3. meint

    Auch ohne diesen Leitfaden, hab ich instinktiv das passende gekauft. Erstaunlich. Es passt sogar auch für Warfare, so wie du es beschrieben hast. Leider muß ich auf die Medium Walker warten, die ich unbedingt haben wollte. Ich würde vielleicht die Flieger erst mal weglassen, ebenso Flak. Einfach nicht überladen, um ein Feeling zu bekommen. Wenn ich Warfare bisher richtig verstanden habe, sind dort die Platoon Vorschläge nur eine Richtlinie. Und danke für den Hinweis mit den Lasern. Da sollte ich später meine Wahl gut über legen, wenn ich wieder aufrüsten kann. Auf jeden Fall warte ich die deutsche Warfareübersetzung ab und üb derweil unter Tactics. Trotz aller Kritik: Super Job.

Hinterlasse eine Antwort